Bitcoin-Handel in der Nähe von Make-or-Break-Levels

Bitcoin-Handel in der Nähe von Make-or-Break-Levels: Hier ist, warum $9.400 der Schlüssel ist

Bitcoin wird oberhalb der Unterstützungsniveaus von $9.100 und $9.200 gegenüber dem US-Dollar gut gehandelt. Die BTC bildet ein entscheidendes Ausbruchsmuster, und sie muss 9.400 $ durchbrechen, um eine anhaltende Aufwärtsbewegung zu erreichen.

Bitcoin handelt oberhalb des wichtigen Unterstützungsniveaus von 9.120 $ und des 100 einfachen gleitenden Durchschnitts (4 Stunden).
Der Preis sieht sich einem starken Widerstand nahe den Niveaus bei Bitcoin Era von $9.400 und $9.500 gegenüber.
Auf der 4-Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung (Daten-Feed von Kraken) bildet sich ein entscheidendes Ausbruchsmuster mit einem Widerstand nahe der 9.380 $-Marke heraus.
Das Paar muss sich oberhalb der Niveaus von $9.400 und $9.500 einpendeln, um eine starke Erholung zu erreichen.

Bitcoin steht vor großen Hürden

In der vergangenen Woche unternahm Bitcoin einen Versuch, die Hauptwiderstandsmarke von 9.500 US-Dollar zu überwinden, scheiterte jedoch. BTC bildete ein Wochenhoch bei $9.480 und begann später eine Abwärtskorrektur.

Es gab einen Durchbruch unter die Unterstützungsniveaus von $9.400 und $9.300. Der Preis durchbrach sogar das 50% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom 8.912 $-Tief auf 9.480 $-Hoch. Schließlich schnellte der Preis unter die 9.200 $-Unterstützung und den 100 einfachen gleitenden Durchschnitt (4 Stunden).

BTC testete den Hauptunterstützungsbereich von $9.120, in dem die Bullen auftauchten. Es scheint, dass das 61,8% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom $8.912-Tief bis zum $9.480-Hoch als starke Unterstützung fungierte.

Noch wichtiger ist, dass sich auf der 4-Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung ein entscheidendes Ausbruchsmuster mit einem Widerstand nahe $ 9.380 bildet. Die Paarung steigt derzeit und handelt deutlich über der $9.200 und der 100 SMA.

Der anfängliche Widerstand liegt bei 9.350 $. Der erste Hauptwiderstand liegt nahe dem Dreieckswiderstand und bei $9.400. Ein erfolgreicher Durchbruch und Abschluss über $9.400 erhöht höchstwahrscheinlich die Chancen auf eine anhaltende Aufwärtsbewegung über den Widerstand von $9.500. Sollten die Haussiers erfolgreich sein, könnte der Preis in Richtung der Niveaus von $9.600 und $9.800 klettern.

Bärischer Durchbruch bei BTC?

Sollte Bitcoin Schwierigkeiten haben, die Widerstandsmarken bei $9.400 und $9.500 zu überwinden, besteht die Gefahr eines bärischen Bruchs. Die erste große Unterstützung liegt nahe der unteren Trendlinie bei Bitcoin Era des Dreiecks bei $9.200.

Die Hauptunterstützung liegt nahe der 9.120er Marke, unter der die Bären in den kommenden Tagen wahrscheinlich einen größeren Rückgang unter die 9.000er und 8.800er Marke anstreben werden.

Technische Indikatoren

  • 4 Stunden MACD – Der MACD für BTC/USD bewegt sich langsam in der zinsbullischen Zone.
  • 4-Stunden-RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD steigt derzeit und liegt knapp über der 50er Marke.
  • Hauptunterstützungsebene – $9.120
  • Haupt-Widerstandsebene – $9.400