So überprüfen Sie Ihre BIOS-Version und aktualisieren sie

Du solltest dein BIOS wahrscheinlich nicht aktualisieren, aber manchmal musst du es. So überprüfen Sie, welche BIOS-Version Ihr Computer verwendet und flashen diese neue BIOS-Version so schnell und sicher wie möglich auf Ihr Motherboard.

Seien Sie sehr vorsichtig bei der Aktualisierung Ihres BIOS! Wenn Ihr Computer während des Prozesses einfriert, abstürzt oder die Stromversorgung unterbrochen wird, kann die BIOS- oder UEFI-Firmware beschädigt sein. Dadurch wird Ihr Computer nicht mehr bootfähig – er wird „bricked“.
So können Sie msi motherboard bios update und Ihre aktuelle BIOS-Version unter Windows prüfen.

Die BIOS-Version Ihres Computers wird im BIOS-Setup-Menü selbst angezeigt, aber Sie müssen nicht neu starten, um diese Versionsnummer zu überprüfen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihre BIOS-Version von Windows aus zu sehen, und sie funktioniert genauso auf PCs mit einem traditionellen BIOS oder einer neueren UEFI-Firmware.

So überprüfen Sie Ihre BIOS-Version und aktualisieren sieÜberprüfen Sie Ihre BIOS-Version in der Eingabeaufforderung.

Um Ihre BIOS-Version aus der Eingabeaufforderung heraus zu überprüfen, klicken Sie auf Start, geben Sie „cmd“ in das Suchfeld ein und klicken Sie dann auf das Ergebnis „Eingabeaufforderung“ – ohne dass Sie es als Administrator ausführen müssen.

Geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein (oder kopieren und einfügen), und drücken Sie dann die Eingabetaste:

Sie sehen die Versionsnummer der BIOS- oder UEFI-Firmware auf Ihrem aktuellen PC.

Überprüfen Sie Ihre BIOS-Version im Systeminformationsfenster.

Sie können die Versionsnummer Ihres BIOS auch im Fenster Systeminformationen finden. Unter Windows 7, 8 oder 10 drücken Sie Windows+R, geben Sie „msinfo32“ in das Feld Run ein und drücken Sie dann Enter.

Die BIOS-Versionsnummer wird im Bereich Systemübersicht angezeigt. Schauen Sie sich das Feld „BIOS Version/Datum“ an.

So aktualisieren Sie Ihr BIOS

Verschiedene Mainboards verwenden unterschiedliche Dienstprogramme und Verfahren, so dass es hier keine Einheitsanweisungen gibt. Sie werden jedoch auf allen Mainboards den gleichen Basisprozess durchführen.

Gehen Sie zunächst auf die Website des Motherboard-Herstellers und finden Sie die Seite Downloads oder Support für Ihr spezielles Motherboard-Modell. Sie sollten eine Liste der verfügbaren BIOS-Versionen sehen, zusammen mit allen Änderungen/Fehlerbehebungen in jeder Version und den Daten, an denen sie veröffentlicht wurden. Laden Sie die Version herunter, auf die Sie aktualisieren möchten. Sie werden wahrscheinlich die neueste BIOS-Version herunterladen wollen – es sei denn, Sie haben einen spezifischen Bedarf an einer älteren Version.

  • Wenn Sie einen vorkonfigurierten Computer gekauft haben, anstatt Ihren eigenen zu bauen, besuchen Sie die Website des Computerherstellers, suchen Sie das Computermodell und schauen Sie sich die Download-Seite an. Dort finden Sie alle verfügbaren BIOS-Updates.
  • Ihr BIOS-Download liegt wahrscheinlich in einem Archiv vor – in der Regel in einer ZIP-Datei. Extrahiere den Inhalt dieser Datei. Im Inneren finden Sie eine Art BIOS-Datei – im Screenshot unten, es ist die Datei E7887IMS.140.
  • Das Archiv sollte auch eine README-Datei enthalten, die Sie durch das Update auf das neue BIOS führt. Sie sollten diese Datei nach Anweisungen durchsuchen, die speziell für Ihre Hardware gelten, aber wir werden versuchen, die Grundlagen zu behandeln, die für alle Hardwaretypen hier funktionieren.
  • Sie müssen eine von mehreren verschiedenen Arten von BIOS-Flash-Tools auswählen, je nachdem, welches Motherboard Sie verwenden und was es unterstützt. Die im BIOS-Update enthaltene README-Datei sollte die ideale Option für Ihre Hardware empfehlen.
  • Einige Hersteller bieten eine BIOS-Flashoption direkt in ihrem BIOS oder als spezielle Tastendruckoption beim Booten des Computers an. Sie kopieren die BIOS-Datei auf ein USB-Laufwerk, starten Ihren Computer neu und gelangen dann in das BIOS oder UEFI. Von dort aus wählen Sie die Option BIOS-Update, wählen die BIOS-Datei, die Sie auf dem USB-Stick abgelegt haben, und das BIOS aktualisiert die neue Version.
  • Sie greifen in der Regel auf den BIOS-Bildschirm zu, indem Sie die entsprechende Taste drücken, während Ihr Computer hochfährt – sie wird oft während des Bootvorgangs auf dem Bildschirm angezeigt und in der Anleitung Ihres Motherboards oder PCs vermerkt. Zu den üblichen BIOS-Tasten gehören Delete und F2. Der Prozess für die Eingabe eines UEFI-Setup-Bildschirms kann etwas anders sein.
  • Es gibt auch traditionellere DOS-basierte BIOS-Flashing-Tools. Wenn Sie diese Tools verwenden, erstellen Sie ein DOS-Live-USB-Laufwerk und kopieren Sie dann das BIOS-Flash-Programm und die BIOS-Datei auf dieses USB-Laufwerk. Anschließend starten Sie Ihren Computer neu und starten vom USB-Stick. In der minimalen DOS-Umgebung, die nach dem Neustart erscheint, führen Sie den entsprechenden Befehl aus – oft so etwas wie flash.bat BIOS3245.bin – und das Tool flasht die neue Version des BIOS auf die Firmware.

Das DOS-basierte Flash-Tool wird oft in dem BIOS-Archiv bereitgestellt, das Sie von der Website des Herstellers herunterladen.